Yvette Sánchez

Yvette Sánchez

Yvette Sánchez

Prof. Dr.
Dekanin / Ordentliche Professorin für Spanische Sprache und Literatur (SHSS-HSG)
CLS-HSG / SHSS-HSG
Büro 52-6208
Müller-Friedberg-Strasse 8
9000 St. Gallen
Schwerpunkte Hauptforschungsgebiete: Kultur und Literaturwissenschaften Spaniens und Lateinamerikas, 18.-20. Jahrhundert, Vergleichende Literaturwissenschaft; Weitere Forschungsgebiete: Latinos in den USA, Transkulturalität, Enrique Vila Matas, Scheitern und Sammeln in der Literatur, Intermedialität
Forschungsgebiete
  • Kultur und Literaturwissenschaften Spaniens und Lateinamerikas, 18.-20. Jahrhundert,
  • Vergleichende Literaturwissenschaft
Weitere Forschungsgebiete
  • Latinos in den USA
  • Transkulturalität
  • Enrique Vila Matas
  • Scheitern und Sammeln in der Literatur
  • Intermedialität
Ausbildung 1964-1976 Schulbesuch in Basel
1976-1982 Studium an der Universität Basel; Hauptfach: "Iberoromanische Philolo-gie"; erstes Nebenfach: "Ethnologie"; zweites Nebenfach: "Neuere Englische Literaturwissenschaft"; mehrmonatige Studienaufenthalte in Lateinamerika (Ecuador, Perú, Venezuela, Dominikanische Republik); während der ganzen Studienzeit Arbeit an verschiedenen Schulen als Lehrerin für Spanisch und Englisch, als Übersetzerin und als Hilfsassistentin.
1983-1992 Assistentin und Lektorin am Romanischen Seminar der Universität Basel
ab 1992 Lehrbeauftragte für spanische und lateinamerikanische Literatur und Film
1987 Promotion (Religiosidad cotidiana en la narrativa reciente hispanocaribeña)
1997 Habilitation an der Phil.-Hist. Fakultät der Universität Basel (Coleccionismo y literatura)
Berufserfahrung 1997-1999 Teilvertretung (50%) des vakanten Lehrstuhls Iberoromanische Philologie in Basel
2000-2001 Gastprofessur (100%) an der Universität Nancy
2001-2002 Fortsetzung des Lehrauftrags an der Universität Basel für Spanische und Lateinamerikanische Literatur des 18.-20. Jahrhunderts
2002-2004 Lehrstuhlvertretung (75%) an der Universität St.Gallen
Ab Oktober 2004 Extraordinaria für Spanische Sprache und Literatur an der Universität St.Gallen
Ab August 2007 Ordinaria für Spanische Sprache und Literatur an der Universität St.Gallen
Ab 2007 Direktorin des Centro Latinoamericano-Suizo de la Universidad de San Gallen, CLS HSG
2007-2014 Delegierte des Rektors für das "Öffentliche Programm" an der Universität St.Gallen
Mitgliedschaften Sociedad Suiza de Americanistas
Sociedad Suiza de Estudios Hispánicos
Deutscher Hispanistenverband
Asociación Internacional de Hispanistas
Société des Hispanistes Français
Schweizerische Gesellschaft für allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft
Weitere Informationen Universitäre und akademische Gremienarbeit:
Mitglied des Beirats Fonds zur Förderung von Lateinamerikastudien der Universität St.Gallen
Mitglied der Kunstkommission an der Universität St.Gallen
Mitglied der Gleichstellungskommission an der Universität St.Gallen
Betreuerdozentin der Schweizer Studienstiftung
Coaching-Programm Universität St.Gallen
Stiftungsrätin EDUCATION (Ernst Keller-Stipendienstiftung für Studierende aus bildungsfernen Familien in vier lateinamerikanischen Ländern)
Kuratorium der Zeitschrift der Schweizer Romanisten, Versants
Expertin für Maturitätsprüfungen im Fach Spanisch an verschiedenen Gymnasien und Mitarbeit an Lehrplänen
Berufungskommissionen: Medienwissenschaft (Universität Basel), Soziologie (Universität St.Gallen),
Hispanistik (Universität Bern), Lateinamerikanistik (Universität Zürich), Südasien (Universität St.Gallen)
Alexandria Weitere Angaben zu Yvette Sánchez